You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 10 Next »

Es kann in manchen Fällen notwendig sein die Dichtung der Motorbox zu entfernen. Das ist kein Problem, da die Motorboxen ohnehin nach unten durch Bohrungen geöffnet sind.

An dieser Stelle finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wie sie die Reparatur einfach selbst durchführen können. Bitte führen Sie diese Reparatur nur in Absprache mit dem Support durch.


Bildgröße

Klicken sie auf die Bilder, um eine detaillierte Ansicht zu erhalten.


Schritt für Schritt

Ausbau der Motorbox 

  1. Lösen der Schrauben für die Riemenabdeckung. 
    Abb. 1.

  2. Lösen Sie die beiden Muttern der Motorbox bis diese sich auf der Platte schieben lässt. 
    Abb. 2.

  3. Die Riemen von den Wellenrädern der Motorbox abstreifen.

  4. Nun Motorbox vorsichtig nach vorn herausziehen. 
    1. Achten Sie darauf nicht an den Kabeln zu ziehen. Eventuell müssen Sie das kürzere Kabel zum Sensor lösen.
    2. Vergessen Sie nicht die Blindkappe abzuziehen. 

Ausbau der Dichtung

  1. Lösen Sie 4 Schrauben der Bodenplatte. (Torx T-10)

  2. Die Bodenplatte vorsichtig herausziehen. Bitte geben Sie acht auf die Kabel der Motoren.

  3. Entfernen Sie die schwarze Dichtung von der Bodenplatte. 


  4. Schauen Sie, ob die Welle oben aus dem schwarzen Aufsatz rausragt.

    Wenn ja, bitte den Aufsatz so weit nach oben schieben, dass es bündig ist.
    Die Welle kann ruhig ein wenig zurückgesetzt sein.


  5. Bodenplatte wieder einsetzen
    1. Motorbox einschalten um zu kontrollieren das beide Motor drehen. Achten Sie auf eventuelle Schleifgeräusche der Aufsätze auf den Wellen.

  6. Montieren Sie die Bodenplatte nun wieder mit den entsprechenden Schrauben.

Für die anschließende Montage Folgen Sie von hier der Anleitung Motorbox richtig montieren

Kappe nicht vergessen

Achten Sie darauf nach der Montage der Motorbox die Blindkappe auf den Erweiterungsanschluss zu stecken





  • No labels